Profil

Verena Rosauer

Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing.
von der Industrie- und Handelskammer zu Essen öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Asphaltbauweisen und Baustoffe im Verkehrswegebau.

Fachkenntnis und Werdegang

seit
07/2011

Rosauer – Gutachten und Beratung zum Straßenbau
Selbständige Tätigkeit und freie Mitarbeiterin

  • Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Asphaltbauweisen und Baustoffe im Verkehrswegebau (seit 12/2015; zuständig IHK zu Essen).
  • Beratende Ingenieurin
    (seit 11/2015 gelistet bei der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen; 02/2013 bis 10/2015 gelistet bei der Ingenieurkammer Hessen)
  • Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen zu verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich des Straßenbaus
  • Erstellung von Dokumentationen und Projektberichten über ausgewählte Baumaßnahmen
  • Durchführung von Ortsterminen
  • Analyse und Bewertung von Untersuchungsergebnissen
  • Halten von Vorträgen zu verschiedenen Themen des Straßenbaus
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien der FGSV und in der GGM

seit
02/2018

Dozentin beim "Weiterbildenden Studium Asphalttechnik"
Lehrgebiet Erhaltung und Erneuerung

10/2014 bis 09/2015

Frankfurt University of Applied Sciences
Lehrbeauftragte für "Straßen- und Gleisbautechnik"

10/2010
bis
09/2012

Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Straßenwesen
Oberingenieurin

  • Betreuung und Bearbeitung von Forschungsprojekten im Bereich des Straßenbaus
  • Eigenständige und unterstützende Bearbeitung von Prüfaufträgen mit der Erstellung von Prüfzeugnissen und Gutachten in der Prüfstelle
  • Betreuung von Studenten bei der Erstellung ihrer Studienarbeiten
  • Betreuung, Organisation und Durchführung verschiedener Lehrveranstaltungen
  • Stellvertretende Prüfstellenleitung nach RAP Stra
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien der FGSV und in der GGM

02/2011
bis
03/2019

Vorstandsvorsitzende der Gütegemeinschaft Griffigkeitsmessungen e.V. (GGM)

seit
09/2010

Promotion (Dr.-Ing.) mit der Dissertation "Abschätzung der herstellungsbedingten Qualität und Lebensdauer von Asphaltdeckschichten mit Hilfe der Risikoanalyse"

10/2005
bis
09/2010

Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Straßenwesen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Bearbeitung und Durchführung verschiedener Forschungsprojekte im Bereich des Straßenbaus
  • Eigenständige und unterstützende Bearbeitung von Prüfaufträgen mit der Erstellung von Prüfzeugnissen und Gutachten in der Prüfstelle
  • Stellvertretende Prüfstellenleitung nach RAP Stra (ab 11/2009)
  • Betreuung von Studenten bei der Erstellung ihrer Studienarbeiten
  • Betreuung, Organisation und Durchführung verschiedener Lehrveranstaltungen
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien der FGSV und in der GGM

10/1999
bis
08/2005

Technische Universität Darmstadt
Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, technische Fachrichtung Bauingenieurwesen